Kludi

Merkliste

Breadcrumb Navigation

Sie sind hier:

Punkte Navigation

Unternavigation

Kludi E2: Frischer Spirit im Bad

Als Gegengewicht zur alltäglichen Hektik und Reizüberflutung braucht es klare Linien, reduzierte Farben und Formen – schlicht alles was Geist und Körper beruhigt. Wie Kludi beweist, lässt sich dieses Ziel auch mit kühler Eleganz kombinieren. Warum auf Komfort oder gutes Design verzichten, wenn beides möglich ist. Mit Kludi E2 hat der Mendener Armaturenspezialist eine Kollektion mit einzigartiger Ästhetik konzipiert, deren weiche Formen und abgerundeten Ecken und Kanten sowie der tabletartige Hebel ganz im Zeichen der Zeit stehen. „Sie ist gemacht für modernes Wohnen in all seinen Facetten“, so Designer Michael Stein. Dank des reduzierten Designs, das gerade Linien mit sanften Rundungen verbindet, macht die Armatur in geometrischen wie auch in organisch verspielten Bädern eine gute Figur – und liegt dabei mit dem super flachen Hebel, der sich wie ein roter Faden durch das Sortiment zieht, auch noch ergonomisch angenehm in der Hand.

Bestes Beispiel dafür sind die Einhebelmischer der Kollektion, der dem Badnutzer durch seine softe Formensprache ein haptisches Erlebnis signalisiert und ihn zur Berührung einlädt. Der hauchdünne Tabletgriff geht an die Materialgrenze des verchromten Messings und ist das charakteristische Gestaltungselement der Armatur. Er schenkt ihr eine spielerische Leichtigkeit in der Bedienung, wirkt dennoch wertig und funktionell – nur wenige Millimeter trägt das Bedienelement auf und signalisiert, wie spielerisch elegant und doch präzise sich mit diesem Hebel das Wasser nutzen lässt. Im Sinne des Kludi Freiraum-Konzepts, das Planung und Nutzung des Waschplatzes erleichtern soll, sind die Einhebelmischer besonders flexibel in den Ausführungen. Als Wand- oder Standarmatur, mit vier Höhenvarianten und unterschiedlichen Auslauflängen bietet er eine Lösung für jede Waschplatzsituation. 

Diesem hohen Anspruch an Design, Funktion und Ergonomie wird auch die Wannenlösung der Kludi E2 gerecht. Sie kommt als freistehende, wand- oder wannenrandmontierte Variante passend zu jeder Wannenlösungen und verbindet elegant zwei Nutzungsarten an der Wanne: Einen großvolumigen Wanneneinlauf zum schnellen Befüllen der Badewanne und die Handbrause zum Duschen und Abbrausen in der Wanne. Mittels filigranem Zugknopf ist schnelles und komfortables Umschalten kinderleicht. Unabhängig von der Ausführung führen die Wannenlösungen das Designkonzept der Waschtischarmatur Kludi E2 konsequent weiter – auch hier reduzierte Formen mit sanftem, sinnlichem Schliff. Das Wiedererkennungszeichen der Kollektion darf natürlich nicht fehlen: Der markante, ergonomisch geformte Hebel mit dezenter Warm-Kalt-Markierung ist auch hier Dreh- und Angelpunkt des Designs. 

Im Duschbereich kommt die Vielseitigkeit der E2-Kollektion besonders zur Geltung: Ein breites Sortiment von der komfortablen Unterputzlösung bis zur pragmatischen Aufputzvariante antwortet auf jeden Gestaltungs- oder Nutzungsanspruch. Von der großzügigen für den imposanten Regenguss, über die flexibel einsetzbare Handbrause stehen alle Elemente der Dusche im charakteristischen Soft-Edge-Design zur Verfügung. 

Passend zur Kludi E2 ist außerdem ein wertiges Accessoires-Sortiment erhältlich. Verchromtes Metall und mundgeblasenes Opal-Glas ebenfalls im Soft-Edge-Design setzen die Formensprache der Armaturen formvollendet fort: Handtuchhalter, Seifenspender, WC-Papierhalter, Zahnputzglas – für ein Bad wie aus einem Guss.  

Dateien:
KLUDI E2 DEdocx 38 KB
KLUDI E2 Pressefotos UEbersichtpdf 374 KB
PI KLUDI E2zip 15.2 MB