Gut für den Geldbeutel
- gut für das Klima

#flüssigbleiben

Gut für den Geldbeutel
- gut für das Klima

#flüssigbleiben

Suche

ch

Gut für den Geldbeutel - gut für das Klima

Nie war es wichtiger, Wasser und Energie zu sparen und damit sowohl die Umwelt als auch den Geldbeutel zu schonen. Unsere Armaturen und Brausen mit Wasserspar­technologie leisten einen wertvollen Beitrag und machen sich mit ihrer zeitgemäßen Technologie im Handumdrehen bezahlt. Erfahren Sie jetzt mehr dazu und entdecken Sie unsere Nachhaltigkeits-Champions.
Jetzt auf Deinen Wasserverbrauch achten
und bares Geld sparen!

Noch nie war es so wichtig wie zurzeit, in den eigenen vier Wänden besonders sparsam mit den Ressourcen Wasser und Energie umzugehen – allen voran im Bad und in der Küche. Infolge des Kriegs sind die Energiepreise so drastisch gestiegen, dass viele Haushaltskassen an ihre Belastungsgrenzen kommen. Und auch der Klimawandel hinterlässt unübersehbare Spuren in vielen Teilen Europas und gravierenden Schäden für Menschen, Umwelt und Wirtschaft.

Wassersparen und Geldbeutel schonen

Serienmäßig fünf Liter
oder weniger pro Minute

Bei unserer ausgeklügelten Perlator-Technik wird das Wasser mit Luft angereichert und auf diese Weise bei unseren Waschtisch- und Küchenarmaturen die Durchflussmenge auf 5 Liter oder weniger pro Minute reduziert. So können Sie ganz entspannt #flüssigbleiben.

Wassersparen
beim Duschen

Mit der ausgeklügelten Durchflussbegrenzung für Brausen wird die Durchflussmenge auf 9 Liter pro Minute reduziert. So sparen Sie bares Geld für die schönen Dinge des Lebens – ohne auf Duschkomfort verzichten zu müssen.

Wasser nur nach Bedarf
Sensorarmaturen

Wasser immer nur dann, wenn Sie es wirklich brauchen – und Ihre Handbewegung den Sensor aktiviert. Auf diese Weise wird weniger Wasser verschwendet und Ihr Budget geschont. Zudem wird serienmäßig die Duchflussmenge reduziert. So sparen Sie doppelt.

Nicht nur Wasser,
sondern auch Energie sparen

Auch hier bietet Ihnen KLUDI zeitgemäße Lösungen: Zum Beispiel fließt in vielen Waschtisch- und Küchenarmaturen in der Mittelstellung nur Kaltwasser statt wie üblich Mischwasser. So wird keine Energie zur Warmwassererzeugung benötigt.

Wasser ist Energie –
aber wieviel eigentlich?

Der durch Warmwassererzeugung in Bad und Küche benötigte Energieeinsatz und die dadurch entstehenden Kosten sind beachtlich. Die Energieberatung der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz stellt dazu auf Basis von Durchschnittswerten folgenden Vergleich für Deutschland an:

Mehr für Sie drin

40 % Energieersparnis.
100 % #flüssigbleiben.

Mit den wassersparenden Produkten von KLUDI geht eine enorme Energieersparnis einher, denn dank Durchflussbegrenzung muss weniger Wasser erhitzt werden. Auf Basis einer Studie der Technischen Hochschule Ingolstadt lässt sich schlussfolgern, dass bei einem 39° Celsius Duschbad mit einer Neun-Liter-Kopf- oder Handbrause von Kludi 40 % Energie gespart werden. Das macht sich deutlich im Gelbeutel bemerkbar und schont Ressourcen und Umwelt.

Bei einer vierköpfigen Familie, die täglich duscht, und 325 Anwesenheitstagen in den heimischen vier Wänden summiert sich dies zu einer Ersparnis von 2.730 kWh im Jahr. Geht man nun von einem Bruttogaspreis von 21 Eurocent pro Kilowattstunde aus, sinken die Betriebskosten um etwas mehr als 573 Euro.

KLUDI Technologie

Kosten reduzieren ohne Komfortverlust

KLUDI ECO Durchflussbegrenzer

Von Duschsystemen, Brausen und Waschtischarmaturen im Bad bis hin zu Küchenarmaturen – die bei vielen Wasserspar-Produkten integrierte ECO-Technologie begrenzt den Durchfluss auf bis zu 3,8 Liter pro Minute und lässt Sie so effizient Wasser und Energie sparen.

KLUDI ECO PLUS Technologie

Bei vielen KLUDI Waschtisch- und Küchenarmaturen sorgt diese Funktion für noch mehr Energieeffizienz, da in der standardmäßigen Mittelstellung des Griffs statt Mischwasser nur kaltes Wasser fließt. So freut sich die Umwelt und Ihr Budget.

KLUDI SENSOR Technologie

Dank integrierter Infrarottechnologie fließt Wasser bei KLUDI Sensorarmaturen immer nur dann, wenn das Sensorfeld per Handbewegung aktiviert wird – und dies bei ohnehin merklich reduzierter Durchflussmenge.

Zur Technologie

Worauf wir achten können ...

haben in Deutschland einen durchschnittlichen Haushaltswasserverbrauch von ca. 130 Liter.

ca. 15 Liter Wasser.

wird bei uns schon zum Spülen der Toilette benötigt.

ca. 5.500 Liter pro Jahr. Reparieren lassen spart bares Geld.

ist Trinkwasser.

ist ca. 1-2 mm groß.

kann man sogar noch die Pflanzen giessen.

baden.

durch die Nutzung des Eco-, Spar- oder Schnellprogramms.

Noch mehr sparen

Setzen Sie mit KLUDI auf spürbare Veränderung und sparen Sie neben Wasser und Energie auch beim Verpackungsmaterial. Kein Plastik – kein Problem!

Plastikfrei