Scrollen Sie, um KLUDI zu entdecken

Glossar

Fachbegriffe leicht und verständlich erklärt

  • A - D
  • E - H
  • I - L
  • M - P
  • Q - T
  • U - W
  • X - Z
  • a

  • Ablaufgarnitur

    Ventil zur Verblendung und Steuerung der Öffnung des Wasserabfluss bei Sanitärobjekten.

  • adf4b

  • Absperrhahn

    Armatur, die den Durchfluss des Wassers in einer Rohrleitung ganz freigibt oder ganz sperrt.

  • cbc98

  • Absperrventil

    Ventil, die den Durchfluss des Wassers in einer Rohrleitung ganz freigibt oder ganz sperrt.

  • a1a24

  • Armatur

    Bedienelement zur Steuerung und Regelung des Wasserzulaufs.

    Der Wortursprung kommt aus dem Lateinischen “armare“ und bedeutet ausrüsten.

  • 76508

  • Aufputzarmatur

    Armatur, die auf der Wand montiert wird, bei der das Wasser in der Armatur vor der Wand gemischt wird.

    Man unterscheidet zwischen Aufputz- und Unterputzarmatur.

  • c03dd

  • Auslauf

    Teil der Armatur, durch den das Wasser austritt.

  • 8d9a0

  • Auszug

    Ausziehbarer, vorderer Teil eines Auslaufs.

  • b

  • Bajonettverschluss

    Verschluss am Schaft einer Armatur, den man durch entgegen gesetztes Drehen und durch Ineinanderstecken lösen und wieder verbinden kann, um die Armatur umzulegen und das Öffnen von Fensterflügeln bei Montage unter Fenstern zu gewährleisten.

    Diese Funktionalität finden Sie in vielen Kludi Küchenarmaturserien.

  • 8ba21

  • Bidet

    Sitzwaschbecken für die Intimhygiene

  • 09973

  • Booster

    Pulsierender Massagestrahl. Eine von 3 Strahlarten aus der KLUDI A-QA Serie.

  • da1d8

  • Brausearmatur / Brausebatterie / Duschbatterie

    Die Hauptarmatur der Wasserverteilung bei Duschen.

  • c

  • Caché-Luftsprudler

    Versteckt eingesetzter Luftsprudler. Das Design der Armatur wird dadurch nicht beeinflusst.

  • 9222b

  • Cascade – Luftsprudler

    Luftsprudler mit speziellen Noppen am Wasserausgang, die Kalkablagerungen verhindern.

  • ddb75

  • Chrom

    Durch ein spezielles Verfahren hergestellte, hochglänzende und hochwertige Oberfläche, die Korrosionsschutz bietet und einfaches Reinigen ermöglicht und daher bei Armaturen am meisten verwendet wird.

  • d

  • Dichtigkeit

    Qualitätsarmaturen müssen im täglichen Betrieb einem konstanten Druck von 10 bar Stand halten.

    In Lang- und Kurzzeittests werden Markenarmaturen vom Hersteller auf Dichtigkeit geprüft.

    Jede ausgelieferte Kludi Armatur wird vorab einer Prüfung auf 300% Dichtigkeit unterzogen.

  • 657da

  • Druckloser Speicher

    Druckloser (offener) Warmwasserspeicher als Unter- /Übertischgerät , der nur mit Niederdruckarmaturen betrieben werden darf.

  • 46b2d

  • Dual Shower System

    Duscheinheit bestehend aus Kopf- und Handbrause, sowie Brausebogen und Anschlussschläuchen, die Sie im Sortiment der Serie KLUDI A-QA von Kludi finden können.

  • 83ec3

  • Durchflussbegrenzer / Luftsprudler / Strahlregler

    Element, das im Auslauf des Wasserhahns verschraubt wird und für ein gleichmäßiges und spritzfreies Strömen des Wassers sorgt.

    Durch die beigemischte Luft wird der Wasserstrahl weicher und der Wasserverbrauch sinkt.

  • 01f88

  • Durchflussklasse

    Einstufung einer Armatur gemessen an der Durchflussmenge.

    Ist eine Durchflussmenge zu hoch, werden unnötige Ressourcen verschwendet; ist sie zu niedrig, kann es zu Komfortbeeinträchtigung führen.

    Aus diesen Gründen sind genormte Durchflusswerte bei Markenarmaturen eine Selbstverständlichkeit.

    Die unterschiedlichen Durchflussmengen werden wie folgt klassifiziert.

    Z: 7,5 – 9,0 Liter / Minute
    A: 13,5 – 15,0 Liter / Minute
    S: 18,0 – 19,8 Liter / Minute
    B: 22,8 – 25,8 Liter / Minute
    C: 27,8 – 30,0 Liter / Minute
    D: 34,8 – 37,8 Liter / Minute

  • e

  • e-control

    Lernfähigkeit eines Sensors einer elektronischen Armatur zur Befehlerkennung. Für intelligente Armaturen wie die KLUDI E-GO.

  • 91efa

  • Eco

    Wasser-Sparfunktion. Der KLUDI ECO-s-pointer spart bis zu 40% Wasser beim Hände waschen.

  • b7410

  • Eigensicher

    Schutz zur Verunreinigung des Trinkwassers durch Rücklaufschutz.

  • 556b8

  • Einhandmischer / Einhebelmischer (EHM)

    Armaturen mit einem Hebel zur Einhandbedienung, bei denen das Mischungsverhältnis von kaltem und warmem Wasser vorab grob eingestellt werden kann.

    Es wird zwischen Einhandmischer bzw. Einhebelmischer und Zweigriffarmatur unterschieden.

  • 9434f

  • Elektronische Armatur

    Armatur, die berührungslos durch einen Sensor bedienbar ist, wie die KLUDI E-GO oder die KLUDI BALANCE Sensor.

  • f

  • Faserschlauch

    Auszugsschlauch einer Küchenarmatur, besonders geräuscharm und soft anmutend.

  • f53fc

  • FLEXX. BOXX

    Flexibles Armaturen-Unterputzsystem von Kludi, an den sich alle Kludi Badarmaturen anschließen lassen.

    Eine nachträgliche Aufrüstung von Hebelmischer zu Thermostatarmatur ist ohne Ausbau möglich.

  • g

  • Geräuschklasse

    Einstufung von Armaturen nach gewissen Anforderungen gemäß Geräuschverhalten.

    Alle Armaturen, die bei Mehrfamilienhäusern eingesetzt werden, müssen der DIN 4109 (Schallschutz im Hochbau) entsprechen.

    Sie werden entsprechend ihres Geräuschverhaltens in zwei Geräuschklassen eingeteilt.

    Geräuschklasse I
    Ausgehende Geräuschpegel < 20 dB (A)

    Geräuschklasse II
    Ausgehende Geräuschpegel < 30 dB (A)

    Qualitativ hochwertige Armaturen zeichnen sich somit durch die Klassifizierung in der Geräuschlasse I aus. Bei Ihnen ist ein Schalldämpfer eingebaut, der den Geräuschpegel mindert. Eine “leise“ Armatur ist am Geräuschprüfzeichen P-IX… zu erkennen.

  • 7fb26

  • Geruchsverschluss / Siphon

    Gekrümmtes, mit Wasser gefülltes Rohrstück in Abwasserleitungen zum Verhindern des Durchtritts von Gasen aus der Kanalisation.

  • 2d4d3

  • Geschirrbrause

    Herausziehbarer Auslauf einer Spültischarmatur mit Brausefunktion. Diese Zusatzfunktion bieten Ihnen viele Kludi Spültischarmaturen.

  • h

  • Hahnloch

    Lochbohrung für eine Armatur in einem Sanitärobjekt.

  • 90e0f

  • Hebel

    Bedienelement einer Armatur zum Einstellen der Wassermenge und der –temperatur.

  • 79afe

  • Hochdruckarmatur

    Armatur für den direkten Anschluss an die zentrale Warmwasserversorgung.

    Neben den Hochdruckarmaturen gibt es Niederdruckarmaturen.

  • dd33c

  • Hot Stop

    Heisswassersperre bei 38 C, der als Verbrühungsschutz in Kludi Thermostatbrausearmaturen eingebaut wird und per Knopfdruck überwunden werden kann, um, wenn gewünscht, eine höhere Gradzahl zu erreichen.

  • 0c85b

  • Hybride Armatur

    Armatur mit elektronischer und manueller Bedienbarkeit, wie die KLUDI E-GO.

  • j

  • JOOP!

    Lifestyle-Marke und Kludi Brandpartner.

    In Cooperation entstand die exklusive Armaturenserie JOOP! von Kludi.

  • d2e2b

  • Joy-Stick

    Armaturgriffhebel mit Kugelgelenk für “spielerisches“ Bedienen, den Sie u.a. in der Serie KLUDI O-CEAN finden.

  • k

  • Kartusche

    “Herz“ der Armatur, das die Menge und Temperatur des Wassers regelt.

  • eb65c

  • Keramik-Oberteil

    Andere Bezeichnung für Kartusche.

  • 73973

  • Kokille

    Wieder verwendbare Formen zum Gießen von Metallen und Legierungen. Kludi stellt zur Produktion von Armaturen eigene Kokillen in der betriebseigenen Metallwerkstatt her.

    In die Kokille wird ein Quarzsandkern gelegt. Anschließend wird in der Gießerei langsam, gleichmäßig und exakt dosiert das flüssige Messing hinein gegossen.

  • b7c88

  • Kopfbrause

    An der Wand oder Decke installierte Überkopfbrause.

  • 5b436

  • Korrosionsbeständigkeit

    Schutz vor Schädigung der Oberfläche durch Gase und Wasser.

  • 961f8

  • KTW-Zulassung

    Komponenten aus organischen Materialein, die in einer Armatur verwendet werden und mit Trinkwasser in Berührung kommen, müssen eine KTW-Zulassung (Kunststoffe im Trinkwasser) des Umweltbundesamtes aufweisen. Die gesundheitlichen und hygienischen Anforderungen sind in Leitlinien z.B. für organische Materialen wie Kunststoffe, Schmierstoffe wie das Armaturenfett oder Elastomere für O-Ringe und Dichtungen formuliert.

    Weitere Anforderungen zum Schutz des Trinkwassers vor Mikroorganismen auf nichtmetallischen Werkstoffen regelt das DVGW-Arbeitsblatt W 270. Insbesondere Dichtungswerkstoffe müssen diese technische Regel erfüllen, bei der das Produkt in einer Materialprüfung auf sein mikrobiologisches Langzeitverhalten untersucht wird. Hierdurch wird der Nachweis der Unbedenklichkeit dieser Werkstoffe im Trinkwasser, insbesondere der Biofilmvermeidung erbracht.

  • m

  • Mikrokartusche

    Weltweit kleinste thermostatische Steuereinheit.

    Sie ermöglicht die Entwicklung extrem schlanker und filigran wirkender Armaturenkörper mit Thermostatfunktion, die erstmals in der Serie KLUDI NEW WAVES eingesetzt wurde. Eine echte Kludi Innovation aus dem Jahre 2001.

  • a8f3b

  • Mischbatterien / Mischarmaturen

    Armaturen, die vor dem Ausfließen Kalt- und Warmwasser mischen.

  • 020a6

  • Multianschluss

    Anschluss und Absperrung für Wasch- und Spülmaschine an einer Spültischarmatur. Dadurch sind umständliche Abzweigungen in den Zuleitungen überflüssig. 1968 war Kludi der erste Hersteller, der diese praktische Lösung einführte.

  • f6ac2

  • Multifunktionsarmatur

    Armatur für Wasch- und Spültische, wie sie z.B. in der Armaturenserie JOOP! von Kludi zu finden ist.

  • n

  • Niederdruckarmatur

    Armatur für drucklose Speicher (Untertischgerät).

    Erkennbar an den drei Schläuchen.

    Niederdruckvarianten finden Sie in vielen Kludi Serien.

    Neben den Niederdruckarmaturen gibt es Hochdruckarmaturen.

  • o

  • O-Ring

    Abdichtungsring zweier Verbindungen

  • p

  • Perlator

    Eigenname eines Luftsprudlers / Strahlreglers.

  • bd47b

  • Platin-Metall Palladium

    Metall der Nickelgruppe, das zur Vorbereitung der Oberflächenveredlung dient.

  • df03e

  • Prüfzeichen

    Das Geräuschverhalten von Armaturen muss den Grundsätzen des Schallschutzes im Hochbau nach DIN 4109 entsprechen. Das Prüfzeichen auf der Armatur belegt, dass staatlich anerkannte Prüfinstitute die Prüfung nach ISO 3822 durchgeführt haben und dass die Anforderungen erfüllt sind. Der Code aus Buchstaben und Ziffern gibt folgende Auskünfte:

    P = Prüfzeugnisnummer

    IX = Fachkommission (Bauprodukte)

    1234 = Registriernummer

    I = Geräuschklasse

    S = Durchflussklasse

  • 7149b

  • PUR-Beschichtung

    Hochtechnologisches Armaturbeschichtungsverfahren für langlebige, strahlende und kratzfeste Oberflächen.

    Dieses Verfahren wird bei der KLUDI ZENTA black & white Serie angewandt.

  • 73dab

  • PUSH

    Bedienkonzept für Dusche und Badewanne: Per mechanischer Drucktasten startet und stoppt der Wasserfluss.

    Umstellung zwischen den Verbrauchern mittels Druckknopf.

  • q

  • Quarzsandkern

    Den Hohlraum (Wasserdurchgänge) einer Armatur schafft man mit Hilfe eines Quarzsandkerns. Dieser wird aus Quarzsand und Komponenten Harz und Kleber zu einem festen Gegenstand geschossen und verbrennt wenige Sekunden, nachdem der Quarzsand in der Kokille vom flüssigen Messing übergossen wurde.

  • r

  • Rosette

    Verkleidung verschiedener Anschlüsse aus der Wand, wie z.B. des Wasserhahns.

  • 724c1

  • Rückflussverhinderer

    Sonderform eines Ventils, das in Strömungsrichtung öffnet und bei einer Umkehr der Strömung schließt. Somit wird das Rückfließen von Wasser verhindert.

  • s

  • S-Anschluss

    Zubehör für Armaturen, Anschluss zum Anschließen unterschiedlicher Anschlussmaße.

  • c05e9

  • s-pointer

    Luftsprudler mit verstellbarem Strahlwinkel, der 2006 von KLUDI entwickelt wurde.

    Ohne zusätzliches Gelenk oder unschöne Veränderungen an der Armatur ist eine stufenlose Ausrichtung mit einem Finger möglich – jederzeit.

  • 24049

  • Schlupfbrause

    Handbrause bei Armaturen zur Wannenrandmontage mit versenkbarem Brauseschlauch.

  • 3d78a

  • Schwall

    Breiter, natürlicher Strahlfluss.

    Die Serien KLUDI O-CEAN und JOOP! machen diesen Wasserfluss wie aus einer natürlichen Quelle erlebbar.

  • 1455c

  • Seitenbrausen

    Brausen, die auf bzw. in die Wand montiert werden, um den Oberkörper seitlich zu bestrahlen.

  • 7642f

  • Sensorarmatur

    Armatur mit Infrarot-Technologie, berührungslos bedienbar, wie die KLUDI E-GO oder die KLUDI BALANCE Sensor.

  • f67c1

  • Shutter

    Automatischer Wasserstopp bei der Sensorarmatur KLUDI E-GO.

  • 6013c

  • Siphon / Geruchsverschluss

    Gekrümmtes, mit Wasser gefülltes Rohrstück in Abwasserleitungen zum Verhindern des Durchtritts von Gasen aus der Kanalisation.

  • 5fc56

  • Soft-Push

    Einfache Umstellung per Knopfdruck bei KLUDI Spültischarmaturen mit Geschirrbrause.

  • 4343e

  • Sound-Absorber

    Dämmring für geräuschloses Zusammenführen von Chromelementen und satiniertem Glas, der bei der Kludi Accessoireserie KLUDI A-XES verwendet wird.

  • 92a26

  • Spültisch-Armatur

    Küchenarmatur

  • ee933

  • Standarmatur

    Armatur zur Standmontage auf Möbeln oder Ablagen.

  • 70626

  • Standventil

    Armatur zum Wasserdurchfluss von Kalt- oder Warmwasser (Einwasserweg).

  • 46017

  • Stick-Hebel

    Filigraner, schlanker Griff zur Bedienung eines Einhebelmischers, wie z.B. der KLUDI SCOPE.

  • 419a9

  • Strahlregler / Durchflussbegrenzer / Luftsprudler

    Element, das im Auslauf des Wasserhahns verschraubt wird und für ein gleichmäßiges und spritzfreies Strömen des Wassers sorgt.

    Durch die beigemischte Luft wird der Wasserstrahl weicher und der Wasserverbrauch sinkt.

  • t

  • Teleskopauslauf

    Verlängerung des Auslaufs einer Armatur, wie bei einer Variante der KLUDI L-INE.

  • fe357

  • Tellerkopfbrause

    Große, kreisförmige Kopfbrause.

  • 06601

  • Thermische Desinfektion

    Methode, Legionellen (gesundheitsgefährdende Bakterien) in Hausleitungen abzutöten. Dazu muss der Warmwasserbereiter so betrieben werden, dass noch 70°C heißes Wasser in den Leitungen fließt. Dabei an den Verbrühungsschutz denken, ggf. betriebsarme Zeiten nutzen. Für eine wirksame Durchführung sind die Warmwasserentnahmestellen für mindestens. 3 Minuten zu öffnen. Somit werden Leitung und Armatur gleichzeitig gespült, thermisch desinfiziert und Legionellen abgetötet.

  • 58ffb

  • Thermostat-Waschtisch-Dreilocharmatur

    Armatur für den Wannenbereich, i.d.R. bestehend aus einem Wasserauslauf zum Befüllen der Wanne und jeweils einer Temperaturregeleinheit zum Einstellen der Wassermenge und –temperatur.

  • 99f4b

  • Thermostatarmatur

    Armatur mit konstant anwählbarer Wassertemperatur.

  • 93cd9

  • Thermostateinhebelmischer (THM)

    Ein THM ermöglicht im Wannen- und Duschbereich das optimale Mischen von Kalt- und Warmwasser an nur einem Hebel.

  • ede2d

  • Thermostatregeleinheit

    Regeleinheit einer Armatur, die das Mischen von Kalt- und Warmwasser nach Belieben des Nutzers ermöglicht.

  • c1dac

  • Thermostatventil

    Ventil, das für einen stabilen Druck und konstanter Temperatur sorgt, falls es während eines Dusch- oder Badevorgangs zu Unterbrechungen des Wasserdrucks oder Schwankungen der Wassertemperatur kommt.

  • u

  • Unterputzarmatur

    Armatur mit Unterputzkörper zum Mischen des Wassers, der in die Wand eingebaut wird, und Bedienelementen und Wasserauslauf, die auf der Wand montiert werden.

    Man unterscheidet zwischen Unterputz- und Aufputzarmatur.

  • v

  • Volumenstrahl

    Sanfter, breitflächiger Strahl.

    Eine von 3 Strahlarten aus der KLUDI A-QA Serie sowie weiterer Produkte aus dem Kludi Brauseprogramm.

  • w

  • Wandarmatur

    Armatur zur Wandmontage.

  • 555f6

  • Wannenfüllarmatur

    Die Hauptarmatur der Wasserverteilung bei Wannen.

  • ef7ab

  • Wannenrandarmatur

    Armatur zur Wannenrandmontage.

  • 0d1e0

  • Waschtisch

    Einheit aus Waschbecken und Möbel bzw. Ablage, der eine Breite von mindestens 60 cm und genügend Fläche an der Seite haben sollte, um eine Standarmatur montieren zu können.

  • 593b7

  • Waschtisch-Armatur

    Armatur zur Montage auf Waschbecken.

  • z

  • Zweigriffarmatur

    Armatur, die über je einen Griff für kaltes und warmes Wasser verfügt. Es wird zwischen Einhandmischer bzw. Einhebelmischer und Zweigriffarmatur unterschieden.

Mit vielen guten Ideen und innovativen Produkten verbindet Kludi seit Jahren als führender Anbieter junges, frisches Design mit innovativer Technik.

Fachhändler-Suche

Finden Sie ganz einfach und schnell einen passenden Fachhändler in Ihrer Nähe!