Suche

| Zurück

Der Archetyp des neuen Zeitgeistes

Kludi Nova Fonte Pura – filigran, nachhaltig, einzigartig

  • Von berührender Leichtigkeit: Die Einhandmischer Nova Fonte Pura begeistern mit ihrem filigranen Design und modernen Purismus.
  • Zusätzlich zu Chrom erhältlich in den Oberflächen Mattschwarz und Mattweiß – die perfekte Wahl für zeitgemäße puristische Architektur.
  • Nova Fonte Pura integriert sich perfekt in das erfolgreiche Nova Fonte Konzept und eröffnet der anspruchsvollen Badplanung eine Vielzahl zusätzlicher Gestaltungsoptionen.
  • Reduzierter Materialeinsatz, plastikfreie Verpackung, ressourcenschonender Durchfluss: Nova Fonte Pura wird den Anforderungen heutiger Nachhaltigkeit in besonderem Maße gerecht.
  • Zum Sortiment gehören Waschtisch-Einhandmischer als Stand- und Wandvariante in verschiedenen Ausführungen sowie eine Bidetarmatur.

Bei der Markteinführung der Serie Nova Fonte hat der Armaturenspezialist Kludi vor zwei Jahren für viel Aufsehen gesorgt. Denn Kludi Nova Fonte ist weit mehr als nur ein Armaturenprogramm. Schließlich bietet Nova Fonte mit seinen drei Stilausprägungen Classic, Puristic und Déco für jeden Wohn- und Einrichtungsstil die perfekt passende Lösung. Mit Kludi Nova Fonte Pura eröffnet die Top-Marke aus dem Sauerland dem anspruchsvollen Interior Design jetzt zusätzliche Gestaltungsoptionen und kreative Freiräume im Bad, indem es das Premiumprogramm um elegante Einhandmischer erweitert. „Pura bietet die ideale Einheit zur Nova Fonte Serie und vollendet damit unser in der Armaturenwelt einzigartiges Konzept, das Architekten und Badplanern eine enorme Gestaltungsvielfalt in ästhetischer Perfektion ermöglicht“, erklärt Arndt Papenfuß, Geschäftsleiter Marketing der Kludi Gruppe. „Dabei ist Pura mit ihrer außerordentlich filigranen Gestalt und ihrem klaren, puristischen Design perfekter Ausdruck des neuen Zeitgeistes und setzt eigene, starke Akzente. Nicht umsonst erhalten wir dafür die Auszeichnung mit dem renommierten ‚Red Dot Design Award 2022‘.“

Tatsächlich sind die Einhebelmischer Nova Fonte Pura von einer solch einzigartigen filigranen Form und subtilen Unbeschwertheit, die in ihrer Konsequenz bis ins kleinste Detail ihresgleichen im Bad suchen. Gerade einmal 21 Millimeter misst der Durchmesser des sanft abwärts geschwungenen Auslaufs. Nicht minder schlank und rank präsentiert sich der Armaturenkörper mit einem Durchmesser von 36 Millimetern, während der plane Griff mit seinen außerordentlichen exakten Eckradien ganze neun Millimeter breit ist. Diese auf ein Minimum reduzierten Geometrien, sensibel ausgewogene Proportionen und äußerst präzise Übergänge zwischen Auslauf und Körper verleihen dem Auftritt der Pura Armaturen eine klassische Eleganz und ausdrucksstarke Ästhetik. Um diesen modernen Purismus optimal zur Geltung zu bringen, werden die Einhandmischer zusätzlich zu klassischem Chrom in zwei weiteren Oberflächen verfügbar sein: in trendbewusstem Mattschwarz oder in stilvollem Mattweiß (ab Frühjahr 2023).

Nachhaltig von der Produktion bis zum Gebrauch

Das extrem filigrane Design und die reduzierten Dimensionen aller Nova Fonte Pura Modelle ermöglichen überdies eine signifikante Reduktion des Materialeinsatzes bei der Herstellung, was merklich Rohstoffe und Energie spart. Hinzu kommt, dass Kludi ebenso bei der Verpackung durchweg auf Materialien setzt, deren Umweltverträglichkeit geprüft und zertifiziert ist. So verwendet der Sauerländer Armaturenspezialist statt Kunststoffen biobasiertes Verpackungsmaterial, das aus Speisestärke, also nachwachsenden Rohstoffen gewonnen wird. Dieses kunststoffähnliche Material ist biologisch abbaubar und nach den Vorgaben der europäischen Norm DIN EN 13432 kompostierbar.

Darüber hinaus ist der Wasserdurchfluss aller Pura Waschtischarmaturen auf fünf Liter pro Minute reduziert – bei anhaltend hohem Komfort. Dies schont Umwelt und Ressourcen, zumal im Fall von Warmwasser weniger Wasser immer auch mehr Energieeffizienz bedeutet. „Mit ihrem derart reduzierten ökologischen Fußabdruck wird Nova Fonte Pura den Anforderungen zeitgemäßer Nachhaltigkeit in besonderer Weise gerecht“, betont Marketingchef Arndt Papenfuß. „Auch deswegen ist Nova Fonte Pura der wahre Archetyp des neuen Zeitgeistes.“

Kludi – The Shape of Water

Die Kludi GmbH & Co. KG – 1926 im Sauerland gegründet – steht für annähernd 100 Jahre Erfahrung in der Entwicklung und Herstellung hochwertiger Armaturen für Bad und Küche. Aus dieser Tradition als Armaturenspezialist erwächst der Anspruch, in Kludi Produkten exzellente „German Quality“, ein Höchstmaß an Funktionalität, innovative Technologien und erstklassiges Design auf einzigartige Weise zu vereinen. Immer wieder hat Kludi mit wegweisenden Lösungen der Entwicklung in Bad und Küche wichtige Impulse gegeben. Rund 170 Erfindungen und über 100 Patente gehen auf das Konto des Mittelständlers mit Stammsitz in Menden – genauso wie zahlreiche renommierte Design- und Innovationspreise. Unter anderem wurde Kludi 2022 als einer der „TOP 100 Innovatoren“ im deutschen Mittelstand ausgezeichnet.

Zur Kludi Familie gehören rund 750 Mitarbeiter/-innen in Vertriebs- und Produktionsgesellschaften in Europa und Asien. Neben dem vollstufigen Stammwerk in Menden fertigt Kludi seine Armaturen in Hornstein/Österreich und Diósd/Ungarn sowie in Ras Al Khaimah/Vereinigte Arabische Emirate. Von dort werden sie in über 100 Länder exportiert. Seit 2022 gehört Kludi zur RAK Ceramics Gruppe.

Installateur & Ausstellungs-Suche

Finden Sie ganz einfach und schnell einen passenden Fachhändler in Ihrer Nähe!