Scrollen Sie, um KLUDI zu entdecken
| Zurück

„Wir setzen auf den eigenen Nachwuchs“

Zwölf junge Menschen starten bei Kludi ihre Ausbildung

Begrüßung durch Geschäftsführung, Fachbereichsleiter und Betriebsrat, Einweisung in die Grundlagen der Arbeitssicherheit, Rundgang durch Fertigung und Verwaltung, Präsentation der Kludi Marken- und Produktwelt – der Einstieg ins Berufsleben für den Ausbildungsjahrgang 2019 war vor allem reich an Informationen. Insgesamt elf junge Menschen haben im August ihre Ausbildung bei der Kludi GmbH & Co. KG (www.kludi.com) aufgenommen; ein Zwölfter wird zum 1. September das Feld der Berufsstarter beim Sauerländer Armaturenspezialisten komplettieren. Zwei von ihnen haben sich für eine kaufmännische Ausbildung entschieden, die übrigen zehn möchten Maschinen- und Anlagenführer, Oberflächenbeschichter, Industrie- bzw. Werkzeugmechaniker, Fachkraft für Lagerlogistik bzw. Metall- und Montagetechnik oder IT-Systemelektroniker werden. Mit den zwölf Berufsstartern steigt die Zahl der Kludi Auszubildenden in Menden auf insgesamt 23 – dies entspricht einer Ausbildungsquote von 6,7 Prozent, die deutlich über dem Wert von fünf Prozent für die Metall- und Elektroindustrie in Deutschland liegt.

Ausbildungsquote deutlich über dem Durchschnitt
Dabei konnten im vergangenen Jahr – so der Berufsbildungsbericht 2019 des Bundesministeriums für Bildung und Forschung – knapp 58.000 Ausbildungsplätze nicht besetzt werden. Mehr als verdreifacht hat sich diese Ziffer seit 2009, auch weil im selben Zeitraum die Zahl der Schulabgänger/innen um rund 120.000 gesunken ist. „Vor diesem Hintergrund freuen wir uns sehr, dass wir alle Ausbildungsplätze mit qualifizierten Bewerbern besetzen konnten“, erklärt Kludi Geschäftsführer Frank Holtmann-Wibberich. „Denn wir setzen mit Blick auf unseren hohen Qualitätsanspruch ganz bewusst auf den eigenen Nachwuchs und bieten ihm entsprechend viele Chancen für die berufliche Entwicklung.“ Gut 160 Bewerbungen um Stellen für den Ausbildungsstart 2019 hatte das mittelständische Familienunternehmen erhalten.

Kludi – der Armaturenspezialist

Die Kludi GmbH & Co. KG aus dem westfälischen Menden ist ein deutscher Spezialist für Bad- und Küchenarmaturen sowie Brausen und Duschsysteme. Mit dem Markenclaim „Water in Perfection“ definiert Kludi seinen Anspruch auf höchste Qualität. Das Sortiment der Badarmaturen fußt auf zwei Säulen. Unter dem Begriff „Smart Luxury“ werden klar definierte Stilrichtungen angeboten, während „Pure Function“ mit funktionellen Armaturen einen soliden Qualitätsanspruch mit hohem Gebrauchsnutzen erfüllt. Zu beiden Badsortimenten gibt es mit „Shower Dreams“ passende Brausenkonzepte. Bei den Küchenarmaturen tritt Kludi mit einem vielfältigen Produktangebot unter der Bezeichnung „Kitchen Competence“ an.

Seit fast 100 Jahren prägt das international aufgestellte Familienunternehmen die Nutzung von Wasser im Haus mit wegweisenden Armaturenkonzepten und innovativen Lösungen für Küche und Bad. Über 1.000 Mitarbeiter entwickeln, fertigen und vermarkten in der Kludi Gruppe Produkte für den Fachhandel und das Fachhandwerk, die in zahlreichen Ländern der Welt vertrieben werden. Vom Hauptsitz in Menden aus führt die Kludi Gruppe 13 internationale Vertriebsorganisationen. Hergestellt werden die Produkte in drei europäischen Werken. Ferner betreibt ein Joint Venture in den Vereinigten Arabischen Emiraten ein eigenständiges Produktionswerk.

Download einzelne Fotos
Zurück

Fachhändler-Suche

Finden Sie ganz einfach und schnell einen passenden Fachhändler in Ihrer Nähe!